Über mich

Vor gut 10 Jahren besuchte ich meinen ersten Yogakurs und seitdem ist Yoga ein wichtiger Bestandteil meines Lebens.

"Ist das Licht des Yoga einmal angezündet, verlischt es nie mehr" sagte BKS Iyengar. Das ist auch mein Empfinden. Yoga ist ein Geschenk, das in vielerlei Hinsicht mein Leben bereichert hat.

 

Yoga bedeutet, Zeit für mich selbst zu haben, Zeit in der ich ganz bei mir bin. Yoga bringt mir Energie, Konzentration, Kreativität und Fröhlichkeit. Yoga ist das wirksamste Mittel für mich, Ausgeglichenheit in Körper, Geist und Seele herzustellen und zu erhalten. Am wichtigsten ist für mich aber, dass Yoga mein Urvertrauen stärkt. Das Wissen, dass alles gut ist, so wie es ist.

 

Ich bin der Meinung, dass Yoga allen auf die eine oder andere Art gut tun kann. Wenn wir etwas üben, werden wir immer fähiger darin. Wenn wir uns einer Sache widmen, machen wir Fortschritte. Menschen auf ihrem "Yogaweg" zu begleiten, erfüllt mich mit besonderer Freude. Yoga nun im Unterricht weitergeben zu dürfen, ist für mich eine Art „Danke“ zu sagen, und etwas zurück zu geben.

 

Ich freue mich darauf dich kennenzulernen!